24h-Notfall-Nummer: 0800 9356702

Niederschlagswasserentgelt

Zum 1. Januar 2019 hat der Abwasserzweckverband (AZV) Döbeln-Jahnatal das Niederschlagswasserentgelt eingeführt.

Seit diesem Zeitpunkt gibt es im Verbandsgebiet Döbeln-Jahnatal gesplittete Entgelte für die Ableitung von Schmutzwasser und Niederschlagswasser – vorausgesetzt, es wird einem öffentlichen Kanal zugeführt.

Warum wurde das gesplittete Entgelt eingeführt? Der AZV Döbeln-Jahnatal …

  • setzt damit geltendes Recht um
  • erfüllt die Anforderungen des sächsischen Kommunalabgabengesetzes
  • folgt einer Auflage der Rechtsaufsichtsbehörde des Landkreises Mittelsachsen zur Abwasserpreisgestaltung im Verbandsgebiet

Die Verbandsversammlung des AZV Döbeln-Jahnatal hat am 5. Dezember 2016 einstimmig beschlossen, gesplittete Entgelte einzuführen.